Unser Ansatz

Wir glauben daran, dass permanent wandlungsfähige, ganzheitlich denkende und auf einen Sinn ausgerichtete Unternehmen mit inspirierten und begeisterten Menschen am erfolgreichsten sind. Jeder Handschlag, den wir tun, ist auf diese Überzeugung ausgerichtet.

Unternehmensberatung Cavelty - Ansatz

Unsere Methoden

Auf diversen Ebenen erforschen wir, wie Organisationen in Zukunft aussehen werden und welche Komponenten dabei grundlegend wichtig sind. Aus all diesen Komponenten entwickeln wir spezifische Frameworks für unsere Kunden. Ergänzt werden diese Frameworks durch ausgewählte, praxiserprobte Methoden und Tools, sowie durch einzelne experimentelle Komponenten im Bereich der Komplexität.

  • Die Unternehmenskultur - das zukünftige USP

    Die Unternehmenskultur - das zukünftige USP

    Kulturentwicklung auf Basis von Entwicklungsmodellen, die uns in Zeiten komplexer Herausforderungen eine alles verändernde Megaperspektive bieten, um neue kühne Handlungsoptionen zu entwerfen, Konflikte zu entschärfen, Bedürfnisse von Individuen und Kollektiven in ihrer Unterschiedlichkeit zu würdigen, zu integrieren und in Synergie zu bringen.

  • Das Hybrid-Modell - das Beste zweier Welten

    Das Hybrid-Modell - das Beste zweier Welten

    Eine Roadmap für die Kombination von Agilität, Anpassungsfähigkeit und Zusammenhalt eines kleinen Teams mit der Kraft und den Ressourcen einer grösseren Organisation. Erstellen von Verbindungsnetzwerken, die Menschen aus verschiedenen Bereichen helfen, schnell und effektiv zusammenzuarbeiten.

  • Das Cynefin-Framework von Dave Snowden und SenseMaker® von Cognitive Edge

    Das Cynefin-Framework von Dave Snowden und SenseMaker® von Cognitive Edge

    Verständnis über das Verhalten komplex-adaptiver Systeme. Führen in der VUCA-Welt und Steuern des Intelligenzpotentials der Gegenwart. Schaffen von lokal kontextualisierten Lösungen und Architekturen für nachhaltige Veränderungen und positive Entwicklungen.

  • Organisationsentwicklung - reinvented

    Organisationsentwicklung - reinvented

    Die integrale Organisationssicht geht von einer stufenweisen Entwicklung von Organisationen in folgenden Bereichen aus: Prozesse/Struktur, Kompetenzen, Mindset/Haltung und Kultur. Das Geheimnis gelungener Veränderungsprozesse liegt in der ausgewogenen und synchronisierten Entwicklung aller vier Bereiche.

  • Nichts ist unlösbar - Human Systems Dynamics

    Nichts ist unlösbar - Human Systems Dynamics

    HSD schafft Chancen aus dem Chaos. Bewährte Methoden geben die Möglichkeit, Muster in der Komplexität zu sehen. Damit können auch die schwierigsten Probleme auf neue und nützliche Weise verstanden werden. Innovative Maßnahmen entsprechend Zielsetzung gestalten, um die größten Herausforderungen für den zukünftigen Erfolg zu überwinden.

Marco Cavelty

„Unser Engagement für Ihre Sache und der unbefangene Blick von außen sorgen für Wachstum – menschlich wie unternehmerisch.“

Vita

Marco Cavelty (BSc FHSG), Jahrgang 1971, begann seine Karriere bei einem der zahlreichen traditionellen Textilproduzenten in der Stickereihochburg St. Gallen. Bereits während seines Wirtschaftsstudium wechselte er in den Finanzbereich des internationalen Versicherungskonzerns Helvetia und später zur STI Gruppe Steinach – einem weltweit tätigen Technologie-Unternehmen mit rund 800 Mitarbeitenden. Neben seiner Hauptaufgabe als CFO begleitete als Leadershipentwickler zahlreiche Menschen auf ihrem Weg zu verbesserter Führung durch klare Kommunikation, ethische Grundwerte und gesteigerte Begeisterung. Im Mittelpunkt seines Interesses steht seit vielen Jahren die Frage nach gesünderen Wegen für Menschen und Organisationen und wie wir zusammenarbeiten müssen, um auch in einer neuen, komplexen Welt bestehen zu können. Der Schritt in die Selbstständigkeit 2013 ermöglichte ihm die vertiefte Auseinandersetzung mit ganzheitlichen und verantwortungsvollen Wertmassstäben in der systemischen Arbeit, in den Bereichen der Komplexitäts-Theorie sowie des Cultural- und Social Architecting. Er ist Gast-Dozent im Bereich Business Transformation an der Hochschule für Wirtschaft und Technik in Chur und coacht Führungskräfte im Bereich der Entscheidungsfindung in unsicheren Zeiten.